Rechtsanwalt und Notar
Prof. Dr. Christian Russ

Prof. Dr. Christian Russ

    Notariat, Medienrecht, Erbrecht, gewerblicher Rechtsschutz

    Fremdsprachen: Englisch

    T +49 (611) 44 90 91
    Wiesbaden

    Christian Russ war nach Abschluss seiner Examina in der Auslandsabteilung der Landesbank Rheinland-Pfalz tätig. Von dort wechselte er in die Rechtsabteilung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. 1992 wurde er Justitiar des Verlages Schott Musik International, bevor er 1994 in unsere Wiesbadener Kanzlei eintrat. 2010 wurde Christian Russ zum Notar bestellt.

    Professor Russ ist Lehrbeauftragter im Bereich des Urheber- und Medienrechts an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und an der Rhein-Main-Universität Wiesbaden. Regelmäßig ist er als Dozent für Presse- und Persönlichkeitsrecht bei Veranstaltungen der Anwaltskammer Frankfurt/M. tätig. Auf Einladung u.a. des Auswärtigen Amtes hielt Russ in den vergangenen Jahren eine Reihe von Vorträgen zum internationalen Urheberrecht u.a. in Damaskus, Tallinn, Beirut, Budapest, Istanbul, Teheran usw.  

    Weiterhin ist Professor Russ Justitiar der Fachgruppe buch.netz im bevh, Justiziar des Selfpublisher-Verbandes sowie Preisbindungstreuhänder vieler Verlage. Er ist Vorsitzender der Einigungsstelle Wettbewerbsrecht der IHK Wiesbaden und Vorsitzender des Fachausschusses Urheber- und Medienrecht der Anwaltskammer Frankfurt am Main.

    Privat engagiert sich Professor Russ in der Lebenshilfe Wiesbaden, einem Verein zur Förderung und Betreuung geistig behinderter Menschen, sowie im Förderverein Wiesbadener Literaturhaus.

    Publikationen (Auswahl)

    Beckscher Online-Kommentar "Kartellrecht", § 30 GWB, 2. Aufl., 2021

    Wallenfels/Russ: Preisbindungsgesetz, Kommentar, 7. Aufl., 2017

    "Urheberrecht und Verlagsrecht", in: Schwartmann (Hg), Praxishandbuch Medien-, IT- und Urheberrecht, 4. Aufl., 2017

    "Wettbewerbsrechtliche und werberechtliche Bezüge des Urheber- und Medienrechts", in: Limper/Musiol (Hg.), Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht, 2. Aufl., 2017

    Russ: Verlagsgesetz, Kommentar, 2013

    Russ/Wallenfels: Zehn Jahre gesetzliche Buchpreisbindung - eine Zwischenbilanz, WRP 2013, 24